Montag, 01. April 2013, 19.30 Uhr

Erfolgreiche ZuZu U10 und U11 SpielerInnen

Kategorie U11 Pro: Die zuzu Flyers erreichen den 2. Rang: Elod, Janis, Julian, Raphaela, Enya, Lara

U11

In der schwierigsten Kategorie, in der U11 pro, konnte das Team Zuzu Flyers von Fabio Morandi einen sehr guten 2. Rang erspielen.
Da es die erste Saison ist, welche die U11 Spieler/- innen ohne Fangen, schon mit dem kompletten Spiel 3:3 Minivolleyball spielen, ist dieser Erfolg dementsprechend hoch zu gewichten. Es gab auch schon einige Spielzüge über 3 Spieler. Jedoch stach vor allem neben den sehr guten sicheren Services ihr Einsatz und das Erwischen von "unmöglichen" Bällen hervor. 

Auch die Zuzu Löwen kämpften ihrem Namen gerecht um jeden Ball. So konnten auch sie sich in ihrer Kategorie gut behaupten. Einzig gegen Fehraltorf 3 mussten sich das Team mit Jana, Livia, Yannick und Jonas sich mit 24: 26 und 21: 25 geschlagen geben. 

Die ZuZu Löwen Jana, Livia, Yannick und Jonas holen sich den 2. Rang in der Kategorie U11 beginners

U10

Im U10 war der vbc Züri Unterland mit 2 Teams vertreten. In der Kategorie Beginners spielte das Team ZuZu Spezial circulation im Niveau 2: Also Ball über das Netz, das Spiel wird mit einem Service aus dem Feld begonnen. Falls man eine Manchette und anschliessend den Ball fangen kann, rettet man die Mitspieler wieder ins Feld. :)

Die Gruppe im Niveau 2 war sehr ausgeglichen, konnte doch fast alle gegeneinander gewinnen. ZuZu Spezial sicherten sich mit 2 Siegen und einem Unentschieden den sehr guten 2. Rang.

Für ihre 1. Meisterschaft ist dies für Luana, Till, Ramon, Melwin, Sabina und Valentina natürlich ein grosser Erfolg.

In der Kategorie U10 beginners erreichten Luana, Till, Ramon, Melwin, Sabina und Valentina als Team ZuZu Spezial ebenfalls den hervorragenden 2. Rang.
Das Team ZuZu Catchers (Kategorie U10 Pro) an ihrer 1. Meisterschaft mit Roman, Lou, Lya, Lana und Chiara

Für das 2. Team von Züri Unterland war dieses Jahr die Aufgabe schwieriger, mussten sie doch schon in ihrer 1. Meisterschaft das schwierigste Niveau spielen. Sie mussten jeden Ball mit Manchette und anschliessendem Fangball spielen. Das Team zuzu catchers mit Roman, Lou, Lya, Lana und Chiara haben dies super gemeistert. In der Vorrunde waren die zuzu catchers "speziell" aufmerksam und erspielten sich mit guten Fangbällen nach der Manchette und gezielten Schüssen jeweils 4 Punkte. Leider war in der Rückrunde die Puste ein bisschen draussen, so dass sie gegen dieselben Gegner verloren.

Doch eins ist klar, Spass hat es allen gemacht und eine Meisterschaft spielen ist einfach toll.

Wir gratulieren allen U10 und U11 Spieler und Spielerinnen für ihren Erfolg.

Für den VBC Raiffeisen züri unterland
Ruth Häfliger

Sponsoren