Freitag, 19. April 2013, 10.05 Uhr

11. Platz an der SAR-SM in Visp

SAR Züri reiste vergangenen Freitag nach Visp an die Schweizermeisterschaften. Mit Eva, Eliane und Tamara waren auch drei Unterländerinnen mit von der Partie. Leider hatte das Team mit Verletzungspech zu kämpfen, da gleich vier wichtige Spielerinnen nicht an der SM teilnehmen konnten. Mit einem 1:2 gegen Bern, einem 0:2 gegen die Innerschweiz und einem 2:0 gegen Neuchâtel verblieben drei Punkte auf dem Konto des SAR-Teams aus Zürich. Sie belegten damit Rang 3 in der Gruppe und spielten am Sonntag um die Ränge 8-12. Nach einem 2:0 gegen GSGL, einem 2:1 gegen den Aargau und einem 2:1 gegen das Wallis erreichten die Mädchen des SAR Zürich den 11. Platz (gleichplatziert mit dem Wallis). 

Schweizermeisterinnen wurden die Tessinerinnen. Sie setzten sich im Finale mit 25:21 und 25:14 klar gegen Fribourg 2 durch.

Sponsoren