Montag, 15. Juli 2013, 22.17 Uhr

5. Rang an der U21 WM

Nina und Nicole beenden die U21 WM 2013 im kroatischen Umag im geteilten 5. Schlussrang. Die späteren Weltmeisterinnen aus Polen konnten den Einzug ins Halbfinal der beiden ZuZu-Beacherinnen in einem hart umkämpften Spiel verhindern.

Das Resultat verrät, dass es ein Hin und Her zwischen den beiden Teams war. Den ersten Satz gaben die Schweizerinnen mit 17-21 ab, bevor sie den zweiten regelrecht dominierten und mit 21-11 für sich entscheiden konnten. Der dritte Satz war dann wieder eine enge Angelegenheit. Zum Ende konnte sich Polen mit Glück den entscheidenden Vorteil herausspielen und verwertete den Matchball.

Sponsoren