Donnerstag, 05. September 2013, 09.43 Uhr

Das verflixte Viertelfinale!

Laura Künzler und Dunja Gerson harmonierten an ihren ersten gemeinsamen Turneir von Beginn weg.

Dunja und Laura beenden die U18 EM in Weissrussland auf dem geteilten 5. Schlussrang. Die späteren Vize-Europameisterinnen aus Deutschland konnten den Einzug ins Halbfinal unserer ZuZu-Beacherin Dunja in einem hart umkämpften Spiel leider verhindern.

Nachdem die beiden Schweizerinnen in den Gruppenspielen sowohl Russland (Samoylenko-Churkina), Kroatien (Culo-Radanovic) als auch Finnland (Sinisalo-Ahtiainen) klar mit 2:0 besiegen konnten und sich so als Gruppenerste für die Achtelfinals qualifizierten, gewannen die beiden auch dieses Spiel gegen Graudina-Kravcenokaais aus Litauen knapp mit 2:1. Dieses Spiel kostete die beiden allerdings viel Kraft und so konnten sie im anschliessenden Spiel um den Halbfinaleinzug nicht mehr ihr bestes Beachvolleyball zeigen und mussten sich leider geschlagen geben.

Wir gratulieren den beiden Beacherinnen und vor allem unserer ZuZu-Beacherin Dunja ganz herzlich zu diesem Erfolg. Wir sind stolz auf Euch.

Sponsoren