Freitag, 06. Dezember 2013, 12.20 Uhr

U13 Knaben gewinnen in Wald

Am Sonntag, den 17. November 2013 klingelte der Wecker schon früh, sogar sehr früh. Um 8.45 Uhr trafen wir uns in Wald, gut eine Stunde entfernt vom Zürcher Unterland. Nach kurzer Orientierungsphase (Wo ist eigentlich die Halle? Wo ist unser Spielfeld? Zwei Gewinnsätze oder auf Zeit?) und ein paar Aufwärmübungen war es dann endlich soweit: Start zum ersten Spiel mit den neuen (limmatgrünen) Trikots. Der Gegner schien übermächtig. VBC Einsiedeln konnte doch eigentlich nicht zu schlagen sein. Aber weit gefehlt. Die ersten Aufschläge segelten sogleich ins gegnerische Feld, schneller als die Spieler schauen konnten. Einsiedeln gab sich jedoch keinesfalls geschlagen und forderte ZuZu gleich alles ab. Hin und her, ein erster Satzball, aber nein – Fehler – so schnell gehts dann doch nicht. Einsiedeln geht nochmal in Führung, ZuZu kommt zurück und Ja! – der erste Satz ist gewonnen! Was für ein toller Start. Seitenwechsel, Spielerwechsel und siehe da, im zweiten Satz geht's sogar noch klarer. Die mitgereisten Eltern sind schon heiser, das erste Spiel ist gewonnen und alle acht Spieler glücklich!

Nach kurzer Pause ging es gleich weiter im zweiten Spiel gegen VBR Rickenbach. Jetzt bloss nicht übermütig werden nach dem ersten Erfolg! Der erste Satz geht knapp an ZUZU, der zweite an die Rickenbacher, es bleibt spannend, die Entscheidung fällt im dritten Satz. Die Angaben kommen gut und teilweise sogar schon von oben, die Annahmen werden mutig geholt und im Hinterfeld der Rickenbacher landen gezielte Angriffe. Am Ende heisst es 2:1 in Sätzen für VBC Zürich Unterland und alle tanzen im Kreis. Smash Bumm.

Da die Mannschaften Galina 1 und 2 leider ihre Teilnahme absagen, sind es die einzigen Spiele für ZUZU an diesem Morgen. Einsiedeln gewinnt im dritten Spiel nach langem Kampf gegen Rickenbach und belegt den zweiten Platz.

VBC Raiffeisen züri unterland, U13
Adam, Bjarne, Hannes, Janis, Jonas, Julian, Pascal und Yanik 

Sponsoren