Donnerstag, 06. März 2014, 12.55 Uhr

Rückschlag für die NLA-Herren

Kurzer Bericht von Peter Weiss im Zürcher Unterländer vom 6. März 2014 

In der NLA-Playout-Runde haben Züri Unterlands Männer einen Dämpfer erhalten. Mit der 1:3-Niederlage beim Letzten Laufenburg-Kaisten verpassten sie einen weiteren Schritt Richtung Ligaerhalt. «Wir haben in der Annahme und im Angriff viel zu viele Fehler gemacht und Laufenburg damit selbst aufgebaut», kommentierte Aussenangreifer Manuel Gahr kritisch.

Telegramm
NLA, Playout-Runde Laufenburg-Kaisten - Züri Unterland 3:1 (25:20, 19:25, 25:22, 25:20). Blauen, Laufenburg. SR: Faye-Altenbach/Sanopo. 150 Zuschauer. Züri Unterland: Cao Herrera; Gelmi, Bolli, Gahr, Tomasik, Nasibullin. Libero: De Notaristefano. Rangliste: 1. Lutry-Lavaux 4/12. 2. Züri Unterland 5/11. 3. Einsiedeln 4/5. 4. Laufenburg-K. 5/5.

Sponsoren