Montag, 15. September 2014, 12.00 Uhr

Ja zum Sport in Bülach!

Knappe Hallenkapazitäten und eine angespannte Hallensituation kennen wir nicht nur in Kloten. Auch in Bülach sind Hallenzeiten Mangelware und es fehlt insbesondere an der notwendigen Infrastruktur für die Austragung von Sportveranstaltungen und Wettspielen auf nationalem Niveau – egal ob im Unihockey, Handball oder Kunstturnen. Mit der Grosssporthalle Hirslen wurde in sorgfältiger Arbeit ein Projekt ausgearbeitet, das nicht nur dringend notwendig, sondern ausgesprochen vernünftig ist und den Bedürfnissen der verschiedenen Hallensportvereine in Bülach endlich gerecht wird.

Als Mitglied der IG Sport Bülach ist es unser gemeinsames Anliegen mit der Grosssporthalle Hirslen der unzureichenden Hallensituation in Bülach den Kampf anzusagen. Wir empfehlen deshalb denn Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern der Stadt Bülach am 28. September 2014 unbedingt ein «Ja zum Sport» in die Urne zu legen. Der Startschuss für die Abstimmungskampagne ist bereits erfolgt. Es geht um nichts weniger als die Zukunft des Hallensports in Bülach. Mobilisiert also Eure Freunde und Bekannten aus Bülach. Jede Stimme zählt!

Aktuelle Informationen zur Abstimmung und zum Verlauf der Kampagne gibt es regelmässig auch auf der entsprechenden Facebook-Seite. Mehr Informationen findest Du auch auf dem Flyer «Ja zum Sport!», welcher von der IG Sport herausgegeben wurde.

Für Eure Unterstützung danken wir Euch herzlich!

Sponsoren