Dienstag, 06. Oktober 2015, 19.40 Uhr

Trainingslager in Kreuzlingen (Lagerblog Teil 4)

Während das U23-F1 nochmals einen Trainingseinheit in der Halle absolvierte, durften die jüngsten einen freien Nachmittag geniessen. Beim Minigolf kam aber der Wettkampf auch nicht zu kurz.

Da wir gestern auf der Schnitzeljagd waren, konnten wir heute bis 8 Uhr schlafen. Das Training wurde auf 9:45 Uhr verschoben. Kaum hatten wir angefangen zu trainieren, merkten wir auch den Muskelkater. Am Nachmittag war Trainingspause. Wir sind Minigolfen gegangen. Der Minigolfplatz war direkt neben einem Spielplatz. Danach spazierten wir nach Konstanz ins Lago um dort Shoppen zu gehen. Dazu mussten wir über die Deutsche Grenzen. Nach einer Weile sind wir im Lago angekommen. Dort haben wir ein Glacé bekommen. Später durften wir in Gruppen noch shoppen gehen. Nach dem Ausflug nach Konstanz waren wir müde und gingen zurück in die Jugi. Dort durften wir noch den Film Monsieur Claude und seine Töchter auf der grossen Leinwand schauen. Dazu gab es feines Popkorn.

Für den Lagerblog – Yanik, Malcolm, Lou, Valeria

Für das U23 F1 gab es nochmals eine Trainingseinheit am Nachmittag...
Adrian Maurer auf dem Sprung zum Profi-Minigolfer...
Sponsoren