Freitag, 09. Oktober 2015, 09.15 Uhr

Volle Kraft voraus!

Nachdem sich die erste Saison zurück in unserer „Stammliga“ aus unserer Sicht erfolgreich gestaltet hatte, werden wir auch dieses Jahr alles daran setzen, einen Platz im Mittelfeld der 3. Liga herauszuspielen.
Bereits schon traditionsgemäss startete dieses Vorhaben mit einem tollen Trainingsweekend in Walenstadt. Unter fachkundiger Leitung von Jürgen Albrecht konnte unser Team noch weiter zusammenwachsen, denn wir hatten 3 Tage lang Zeit, um die richtigen Feineinstellungen für Annahme, Verteidigung und Angriff zu finden. Wichtig war bei allen Trainingseinheiten vor allem die Erkenntnis, dass blaue Flecken wieder verschwinden, 3 Punkte jedoch bleiben... ☺

Auch im mentalen Bereich haben wir uns im Vergleich zu früheren Jahren stabilisieren können. Wir profitieren hier von vielen wirksamen Ideen unserer Trainerin Karin. Ihr gelingt es immer wieder, den Teamgeist und die Fähigkeiten jeder einzelnen Spielerin zu stärken. Eine Kostprobe dieser neuen Waffe bekamen die Fans und die Gegner bereits an unserem 1. Spiel der neuen Saison zu sehen: Es gelang uns, einen 0:2 Rückstand noch in einen 3:2 Sieg umzuwandeln, ein Kunststück, das uns vor ein paar Jahren wohl kaum gelungen wäre!

Ein dritter Faktor, der uns in dieser Saison hoffentlich zu vielen Siegen verhelfen wird, ist die Tatsache, dass sich unser Team nur minim verändert hat. Leider mussten wir uns von Marlies verabschieden, sie hat entschieden, sich eine Pause vom Volleyball zu gönnen. Sehr glücklich sind wir hingegen über die Rückkehr von Céline und Laura, die vor 2 Jahren schon bei uns mitgespielt, letzte Saison aber nochmals voll auf die Karte Juniorinnen gesetzt hatten. Ausserdem freuen wir uns sehr darüber, dass Fabienne zum Team gestossen ist und dass Adina sich dazu entschieden hat, im Damen 3 zu bleiben. Ansonsten werden auch diese Saison wieder viele vertraute Gesichter auf dem Feld zu sehen sein, der „harte Kern“ bleibt glücklicherweise bestehen und kann mit seiner Routine hoffentlich viel Stabilität ins Team bringen.

Natürlich freuen wir uns wie immer auch dieses Jahr wieder über viele Zuschauer, die den Weg an unsere Spiele finden und uns als 7. Mann (oder Frau... ☺) kräftig unterstützen werden.

Se puede!

Euer Damen 3

Sponsoren