Freitag, 19. Februar 2016, 10.20 Uhr

Das U23-F1 an der SM in Lausanne

Auch als Underdogs sind sie stets gut gelaunt – unsere U23-Juniorinnen fahren erneut nach Lausanne an die U23-Schweizermeisterschaft. Auf dem Bild (v.l.n.r.): Passeuse Eliane Häring, Mittelangreiferin Eva Krieger, Dia Diana Steffen, Aussenangreiferin Chabeli Hasler, Libera Alina Chicherio und Mittelangreiferin Yannick Schaltegger.

Bericht von Peter Weiss im Zürcher Unterländer vom 19. Februar 2016

Züri Unterlands weibliche U23-Equipe tritt morgen Samstag und am Sonntag zu den Schweizer Meisterschaften ihrer Altersstufe in Lausanne an.

Die Qualifikation alleine bedeutet bereits einen grossen Erfolg. Zum einen, weil das Gros der jungen Unterländerinnen in der vergangenen Saison noch jenem Team angehört hatte, das an den Landesmeisterschaften der jüngeren Altersstufe U19 den 5. Platz erreichte. «Und zum andern haben wir uns als einer von nur zwei Erstligisten qualifiziert, alle anderen sind Nachwuchsteams eines Nationalligavereins», erklärt Mirjam Fessler, gemeinsam mit Philipp Häring Trainerin der Equipe. «Wir gehen darum sicher als Underdogs ins Turnier.» Ziel der Unterländerinnen sei ein Platz unter den ersten acht.

Sponsoren