Donnerstag, 03. November 2016, 10.55 Uhr

Schwung mitnehmen

Nach dem wichtigen Sieg gegen den TV Schönenwerd gilt es nun für die erste Herrenmannschaft des VBC Züri Unterland diesen Schwung in die nächsten Spiele mitzunehmen

„Nach den zwei schwierigen Spielen gegen Schönenwerd und Laufenburg stehen dieses Wochenende zwei vermeintlich einfachere Spiele auf dem Programm. Zumindest auf dem Papier. Trotzdem werden wir uns hüten die Gegner zu unterschätzen. Der VBC Malters hat mit ihrem deutlichen Sieg über Laufenburg ihre Qualitäten bereits demonstriert und Winterthur wird im Derby gegen uns sicher auch stark aufspielen. Ich habe daher von den Spielern diese Woche höchste Konzentration im Training gefordert und bin überzeugt davon, dass wir bei beiden Spielen die richtige Einstellung haben werden.“ So Sportmanager Bigger.

In der Tat hat die noch junge Saison bereits einige Überraschungen gebracht. Das Niveau der einzelnen Teams ist homogener als es noch vor der Saison erwartet werden durfte. Einfache Spiele gibt es praktisch keine mehr und die Unterländer tun gut daran die Konstanz von letzter Saison auch dieses Jahr zu ihrem Markenzeichen zu machen. Eine erste Chance dazu bietet sich ihnen diesen Samstag auswärts gegen den VBC Malters und am Sonntag zuhause gegen Smash Winterthur.

Sponsoren