Sonntag, 08. Oktober 2017, 23.40 Uhr

Diana's Welt (Lager-Blog Teil 2)

Eine schnelle Runde auf dem fliegenden Teppich für Eliane

Als allererstes möchte ich mich bei meinen fleissigen Mitschreibern Raphi, Alex und Yves für Ihre grossartige Unterstützung bei der Verfassung dieses Lagerberichtes bedanken. (Es ist schön zu wissen, jederzeit Unterstützung vom Herren 2 zu haben ;))

Doch nun zum Wesentlichen:
Nach einem (sehr) langen gestrigen Trainingstag gab es auch heute keine Gnade für die Lagerteilnehmer. Schon zur frühen Stunde machten sich das Damen 1, das Damen 5 sowie das Herren 2 auf den regnerischen Weg Richtung Halle.
Während es die Herren noch gemütlich angehen liessen (alle ziemlich faul), mussten die Damen schon einmal ihr Können auf dem Geschicklichkeits-Parcours beweisen.
Unbeschadet absolvierten sie danach ein Training mit vielen Spielsituationen, um die Vollzähligkeit der Mannschaft noch auszunutzen. Denn schon am frühen Nachmittag verliessen einige Spielerinnen das herbstliche Davos wieder in Richtung Unterland.

Das Trainingslager (Wochenendbesetzung) 2017

Nach einer herzhaften Stärkung am Mittag begaben sich alle nach Draussen, um im neuen Lagershirt das Gruppenfoto zu schiessen (es war a****kalt). Danach standen das Damen 5 und das Herren 2 für eine letzte Trainingseinheit in der Halle. Zum Abschluss ihres Trainingswochenendes konkurrierten sie sich in einem kleinen Mixed-Turnier (Ich habe gewonnen) und genossen noch ein letztes Mal den feinen Zvieri von Maria und Carla.

Auch sie traten danach die Rückreise an und überliessen das Feld den Juniorinnen und Junioren, welche am Abend die Unterkunft in Beschlag nahmen. Sie werden ab Morgen hart trainieren, gut essen und euch fleissig mit dem Lagerblog auf dem Laufenden halten.

Für den ZuZu-Lagerblog
Diana, ganz alleine (mit konstruktiven Kommentaren von Luc)

Sponsoren