Mittwoch, 08. November 2017, 13.20 Uhr

Niederlagenserie hält an

Das Herren 1 verliert am Doppelwochenende gleich beide Spiele...schade!

Das Herren 1 des VBC Züri Unterlands verliert am Wochenende sowohl gegen Pallavolo Kreuzlingen (0:3) als auch gegen Volley Smash 05 Laufenburg (3:1).

An diesem Wochenende standen gleich zwei Partien für die Unterländer an. Am Samstag resultierte eine deutliche Niederlage gegen Kreuzlingen und am Sonntagabend mussten die Zürcher sich in einem umkämpften Spiel gegen Smash Laufenburg geschlagen geben. Leider bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild wie bereits in den zwei Partien davor: Phasenweise zeigte der VBCZU was er kann aber Ungenauigkeiten und vermeidbare Fehler verunmöglichten ein konstant gutes Spiel.

„Kreuzlingen war heute klar die bessere Mannschaft. Wir waren vom Tempo überfordert und das muss man neidlos anerkennen. Trotzdem nervt es mich, dass wir die Taktischen Vorgaben nicht umsetzen konnten und den Gegner nicht mit den uns zur Verfügung stehenden Waffen zumindest ein wenig unter Druck setzen können. Insbesondere im Service und der Annahme muss einfach mehr kommen.“ So Mittelangreifer Schlatter. „Im Spiel gegen Laufenburg Servierten wir einiges besser und waren 1.5 Sätze klar die bessere Mannschaft. Leider wurden wir dann aber zu ungeduldig und zu viele Fehler schlichen sich ein. Während wir Eigenfehler um Eigenfehler produzierten konnte sich Laufenburg steigern und eine konstant solide Leistung zeigen. Auf den angesprochenen ersten 1.5 Sätzen können wir aber aufbauen. Das war unsere bis anhin beste Leistung und es gilt nun zu lernen dieses Niveau konstant halten zu können“

Die Vorgaben für die kommenden Trainings ist daher gegeben. Nächste Woche trifft der VBCZU auf den Schönenwerd. Einen starken Gegner, aber vielleicht braucht es genau solch einen starken Gegner für den erhofften Befreiungsschlag

VBC Züri Unterland – Pallavolo Kreuzlingen 0:3 (20:25, 19:25, 13:25). Perler, Navarro, Spahr, Khalid, Bigger, Schlatter. Libero: Fotsch. Einwechslungen: Wachter, Brander, Häring.

Volley Smash 05 Laufenburg – VBC Züri Unterland 3:1 (23:25, 25:21, 25:16, 25:17). Licka, Bigger, Schlatter, Brander, Spahr, Navarro. Libero: Back. Einwechslung: Häring, Wachter, Fotsch, Khalid

Sponsoren