Dienstag, 16. Januar 2018, 22.37 Uhr

Das U19 F1 ist auf Kurs

Neben dem Feld gehts gemütlich zu und her, auf dem Feld aber geben sie Vollgas: das U19 F1

Heute hatten wir (das U19 F1 Team) in Rüschlikon das erste Turnier im neuen Jahr, welches für den Regionalmeistertitel 2017/18 relevant ist. Mit viel Motivation starteten wir trotz der frühen Stunde in den Tag, mit dem Ziel, eine möglichst gute Rangierung und somit eine möglichst gute Ausgangslage für den letzten Spielsonntag im März zu erzielen.


Das erste Spiel gegen den VBC Einsiedeln gewannen wir nach einigen Startschwierigkeiten und Abstimmungsproblemen klar 2:0. Jedoch waren wir noch etwas schläfrig und erwachten erst beim zweiten Spiel richtig. Mit viel Einsatz in der Verteidigung und genauen Annahmen konnten wir unser Spiel aufbauen, welches unserer Angreiferinnen dank den präzisen Zuspielen jeweils erfolgreich in tolle Punkte umsetzen. So schlugen wir Volero 2:0 und zeigten ein starkes Spiel. Leider war danach aber die Kraft aufgebraucht und deshalb verloren wir im dritten Spiel gegen Rüschlikon 2:0. Es war nicht mehr viel von der Qualität aus dem vorherigen Spiel zu sehen. Aber es mangelte uns nicht am Willen sondern an der Energie. Wir sind nun an zweiter Stelle im Klassement und möchten diesen Platz am nächsten, alles entscheidenden Turnier noch verbessern.

 

Allez ZUZU!

Von Aline und Lucia

Sponsoren