Samstag, 23. Februar 2019, 18.55 Uhr

Klarer Sieg gegen Lausanne

Im Auswärtsspiel am Samstag gegen das junge Team aus Lausanne hatten die Zürcher noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen. Beim Heimspiel vor zwei Wochen entführten die Waadtländer einen Punkt aus dem Zürcher Unterland. Sie erkämpften sich diesen einen Punkt vor allem mit einer sehr guten Verteidigungsleistung. Die Zürcher waren also gewarnt, dass sie die Punkte womöglich nicht so einfach herausspielen können.

Doch die Unterländer zeigten am Tag vor dem Cupspiel ein sehr konzentriertes Spiel. Viele Servicevariationen und ein Angriffsspiel mit vielen überraschenden Speilzügen stellten die Hausherren aus Lausanne vor sehr grosse Probleme. Die Zürcher spielten von Beginn weg wie aus einem Guss und gewannen den ersten Satz mit 25:12. Die Hausherren erholten sich nach dieser klaren Angelegenheit im ersten Satz ein bisschen und hielten in Satz zwei und drei besser mit. Dies genügte gegen diese starke Zürcher Mannschaft jedoch nicht und so sicherten sich die Gäste 3 wichtige Punkte im Rennen um den Meistertitel.

Lausanne UC II - VBC Züri Unterland 0:3 (12:25, 19:25, 21:25), Dorigny SOS II , Lausanne, 50 Zuschauer
SR: Da Conceição, Milos; VBC Züri Unterland: Perler, Bigger, M. Brander, F. Brander, Gahr, Schlatter - Libero: Back - Einwechslungen: -

Sponsoren