Trainings

Mo 18.30 - 20.00 Uhr KZU Bülach
Do 20.30 - 22.00 Uhr Nägelimoos

Tabelle & Spielplan

RVZ (Tabelle)
Gesamtspielplan anzeigen

Liga: D2A

Teamverantwortliche

Céline Furrer

Damen 3 (D2A)

„Back to the roots“ – Neues Team, aber bekannte Gesichter!

Los geht’s mit dem neu formierten Damen 3 Team, welches aus sieben ZUZU- und vier ehemaligen Embrach-Spielerinnen zusammengestellt wurde. Neu, und doch nicht ganz so neu, ist auch unser Trainer Lars. Wie die ehemaligen Embracherinnen hat auch er schon bei ZUZU Luft geschnuppert und weiss, welcher Wind hier weht. Als ehemaliger Herren 1 Spieler bringt er viel Erfahrung mit und bereichert das Damen 3 Team mit leistungsorientierten Trainings.

Es erwartet uns eine spannende und herausfordernde Saison und wir haben noch einiges zu tun bis zum Saisonstart im Oktober. Wir trainieren bereits fleissig und lernen uns von Woche zu Woche immer besser kennen. Die Tür steht natürlich weiterhin offen für leistungsorientierte, erfahrene und motivierte Spielerinnen.

Wir freuen uns, mit dem neu formierten Team die Meisterschaft zu bestreiten und unser Können unter Beweis zu stellen.

Nummer Position Vorname Name Alter Grösse
0 - Aline Leutwiler 16 Jahre -
0 - Adina Krieger 23 Jahre 1.76 Meter
0 Power Cäcilia Zehnder 23 Jahre -
0 - Laura Hapuoja 25 Jahre 1.68 Meter
0 - Céline Furrer 25 Jahre 1.75 Meter
0 - Norine Moser 18 Jahre 1.72 Meter
0 - Noelia Jurt 13 Jahre -
0 - Chantal Pfister 18 Jahre 1.60 Meter
0 - Tanja Oberholzer 19 Jahre 1.71 Meter
0 Passeuse Martina Jud 22 Jahre 1.70 Meter
0 - Fabienne Boschung 25 Jahre 1.76 Meter
0 - Jenny Aellen 26 Jahre 1.71 Meter
9 Power Andrea Schatzmann 24 Jahre 1.75 Meter
14 Libéra Martina Giger 28 Jahre 1.57 Meter
T Trainer/Coach Max Pfeifer 28 Jahre 1.83 Meter

Die Spielerinnen des Damen 3

Aline Leutwiler
Adina Krieger
Cäcilia Zehnder
Laura Hapuoja
Céline Furrer
Norine Moser
Noelia Jurt
Chantal Pfister
Tanja Oberholzer
Martina Jud
Fabienne Boschung
Jenny Aellen
Andrea Schatzmann
Martina Giger

Die Trainer/Coaches, Physio und Assistenten

Max Pfeifer
Sponsoren