• Instagram

    COVID-19 / Corona

    Schutzkonzept

    COVID-19 bestimmt auch das Jahr 2021 in einer noch nie dagewesenen Weise unser Leben, Tun und Handeln. Der Volleyballsport ist davon nicht ausgenommen. Dieses Konzept hat deshalb folgende Ziele:

    • Erhaltung und Schutz unserer Gesundheit durch verantwortungsvolles persönliches Verhalten
    • Einhaltung der Richtlinien des Bundesrates, des Bundesamts fuür Gesundheit (BAG) und der kantonalen Behörden
    • Kontrolle der Weiterverbreitung des Coronavirus
    • Bereitstellung von praktikablen Vorlagen für Vereine, die sich auf die lokalen Verhältnisse der Clubs vor Ort adaptieren lassen

    Ermöglichung eines sicheren Spielbetriebs für die Vereine und Zuschauer unter Einhaltung aller notwendigen Vorsichtsmassnahmen. Erfolgreich wird dieses Konzept nur dann, wenn sich alle Personen strikt an die Vorgaben bezüglich Social Distancing, Hygiene und Contact Tracing halten.

    Das Schutzkonzept wird bei sich verändernden Rahmenbedingungen von Seiten Bund angepasst. Swiss Volley publiziert jeweils eine aktualisierte Version auf ihrer Webseite. Dieses Konzept wird jeweils den aktuellsten Vorgaben von Bund, Kanton und Swiss Volley angepasst.

     

    Der Trainingsbetrieb kann ab dem 10. Mai 2021, nach den Frühlingsferien, für alle Mannschaften wieder aufgenommen werden.

     

    Der COVID-19 Trainingsplan ist ab dem 10.5.2021 nicht mehr gültig. Die Trainingszeiten sind aus dem regulären Trainingsplan zu entnehmen.

    Genaueres kann dem beiliegenden Schutzkonzept Trainingsbetrieb entnommen werden.